Neuwagen kaufen – Welcher Rabatt ist drin?

Viele Hersteller bieten für Neuwagen spezielle Aktionen an, bei denen Sie sparen können.

Viele Hersteller bieten für Neuwagen spezielle Aktionen an, bei denen Sie sparen können.

Der Neuwagenkauf hat viele Vorteile. Sie wissen, dass das Fahrzeug keine Schäden durch Vorbesitzer aufweist und profitieren von der Neuwagengarantie, die je nach Hersteller in der Regel zwei bis sieben Jahre lang gültig ist. Fallen innerhalb dieses Zeitraums Mängel an, werden diese kostenlos vom Hersteller behoben. Ausgenommen sind jedoch Defekte, die durch Verschleiß zustande kommen.

Des Weiteren haben Sie nur beim Neuwagen die Möglichkeit, sich ein Auto genau nach Ihren Vorstellungen zusammenzustellen. Motorleistung, Farbe des Lacks, Extras und andere Ausstattungsmerkmale können in der Regel frei Ihren Wünschen entsprechend angepasst werden. Nicht zuletzt verfügt ein Neuwagen auch über ein gewisses Prestige, welches vielen Menschen wichtig ist.

Diese vielen Pluspunkte haben jedoch ihren Preis: Während Käufer im Jahr 2015 laut Angaben des Statistik-Portals Statista durchschnittlich 28.590 Euro für ein fabrikneues Auto ausgaben, waren es für gebrauchte Modelle lediglich 10.620 Euro. Angesichts der hohen Preise wünschen sich natürlich viele Käufer, dass Sie für Ihren Neuwagen einen Rabatt erhalten. Welche Prozente beim Neuwagenkauf drin sind und mit welchen Tipps Sie sparen können, erfahren Sie im folgenden Ratgeber.

Wie viel Rabatt gibt es beim Neuwagenkauf?

Für Neufahrzeuge sind hohe Rabatte drin.

Für Neufahrzeuge sind hohe Rabatte drin.

Wie hoch für einen gewissen Neuwagen der Rabatt ausfällt, lässt sich im Vorhinein kaum pauschal festlegen. Das liegt daran, dass viele Faktoren Einfluss darauf haben, ob und, wenn ja, welche Prozente vom Kaufpreis abgezogen werden. Allgemein lässt sich jedoch sagen, dass in der Regel bis zu 20 Prozent, in manchen Fällen sogar maximal 30 Prozent Nachlass auf den Listenpreis drin sind.

Treten Sie als Barkäufer auf, kommt Ihnen der Verkäufer häufig besonders entgegen. Ein Autokredit von Ihrer Hausbank kann helfen, wenn Sie das Geld nicht sofort aufbringen können. Rabatte für Neuwagen fallen über das Jahr gesehen nicht immer gleich aus. Dies zeigt der sogenannte CAR-Rabatt-Index.

Dieser wird in regelmäßigen Abständen von der Universität Duisburg-Essen erhoben. Die Analyse zeigt, dass Kunden vor allem in den Herbst- und Wintermonaten einen Neuwagen mit hohem Rabatt kaufen können.

Womit lassen sich diese jahreszeitlichen Schwankungen aber erklären? Generell sind vor allem Frühjahr und Sommer die Monate, in denen Kunden den Kaufvertrag für einen neuen Pkw unterzeichnen. Das mag an den Wetterverhältnissen liegen. Viele Autofahrer befürchten, dass, wenn Sie ihren Neuwagen im Winter kaufen und zulassen, ihnen auf rutschigen und vereisten Straßen mit dem noch ungewohnten Fahrzeug ein Missgeschick passieren könnte.

Um diesem Trend entgegenzuwirken und auch in der kalten Jahreszeit genügend Autos an den Mann bzw. die Frau zu bringen, setzen die Fahrzeughändler auf einen Trick: Sie lassen den Wagen für einen kurzen Zeitraum auf sich selbst zu. Da die Zulassung einen großen Einfluss auf den Wertverlust des Fahrzeugs hat, kann der Neuwagen mit hohem Rabatt verkauft werden. Für Kunden ist dies oftmals ein lohnendes Schnäppchen.

Häufig werden vom Hersteller auch spezielle Angebote angepriesen, um etwa den Verkauf weniger beliebter Modelle anzukurbeln. Oftmals können Kunden dann von besonders günstigen Konditionen für die Autofinanzierung profitieren.

Rabatte beim Neuwagenkauf: Das Modell kann entscheidend sein

Rabatte winken auch beim Autokauf, wenn Sie sich für das richtige Modell entscheiden. Kommt in naher Zukunft ein Nachfolgemodell auf den Markt, können Sie für den „alten“ Neuwagen oft hohe Prozente auf den Kaufpreis erwarten. Auch die sogenannte Modellpflege hat den gleichen Effekt. Häufig werden Modelle nach einigen Jahren überarbeitet, was den Preis für die bereits hergestellten Pkw senkt. Es kann sich auch lohnen, speziell nach weniger gefragten Kfz Ausschau zu halten. Für diese Neuwagen ist ein Rabatt in der Regel leichter einzuhandeln als bei beliebten Bestsellern.

Indirekte Rabatte bei Neuwagen

Modernes Auto: Bei Neuwagen ist ein Rabatt auf den Listenpreis häufig möglich.

Modernes Auto: Bei Neuwagen ist ein Rabatt auf den Listenpreis häufig möglich.

Wer sich für Rabatte auf Neuwagen interessiert, möchte vor allem einen hohen Nachlass auf den Listenpreis bekommen. Denken Sie jedoch daran, dass sich auch die sogenannten indirekten Rabatte durchaus lohnen können.

Bei vielen Autos fällt eine sogenannte Überführungsgebühr an. Diese sollten Sie auf jeden Fall in die Preisverhandlungen einbeziehen. Bei einigen Herstellern können Sie das Fahrzeug auch selbst abholen und sich die Gebühr so ganz sparen.

Häufig besteht auch die Möglichkeit, weitere Vorteile beim Autokauf auszuhandeln. So können zum Beispiel die folgenden Leistungen für einen Neuwagen als indirekter Rabatt gelten:

  • Tankgutschein
  • Satz Sommer- oder Winterreifen
  • Garantieverlängerung
  • Kostenlose Inspektion
Auch eine Inzahlungnahme Ihres Gebrauchtfahrzeugs kann, wenn Sie einen Neuwagen kaufen, als Rabatt angesehen werden. Stellen Sie dem Händler in Aussicht, dass Sie ein neues Auto bei ihm kaufen werden, können Sie davon ausgehen, dass dieser Ihnen einen besonders guten Preis für die Inzahlungnahme anbietet, was die Zuzahlung für den Neuwagen senkt.

Tipps: So können Sie einen Neuwagen mit Rabatt kaufen

Neben diesen bereits genannten Punkten gibt es noch weitere Möglichkeiten, um Rabatte beim Neuwagenkauf zu erhalten:

Ein Neuwagenrabatt ist bei Vorführwagen und Tageszulassungen möglich. Da der Wertverlust gleich mit der Erstzulassung beginnt, können Sie mit hohen Preisnachlässen rechnen, obwohl es sich um fast neuwertige Fahrzeuge handelt.

Fabrikneuer Pkw: Für Neuwagen können hohe Rabatte ausgehandelt werden.

Fabrikneuer Pkw: Für Neuwagen können hohe Rabatte ausgehandelt werden.

Des Weiteren ist beim Neuwagenkauf ein Rabatt für EU-Importe und -Reimporte gang und gäbe.

Bei einem Importwagen handelt es sich um ein Auto, welches im Ausland hergestellt und für den dortigen Verkauf bestimmt war, dann jedoch nach Deutschland gebracht wird.

Ein Reimport-Wagen hingegen wurde in Deutschland hergestellt, zum Verkauf ins Ausland gebracht und dann wieder nach Deutschland importiert.

Die günstigen Preise lassen sich damit erklären, dass die Nettopreise in vielen Ländern weitaus niedriger sind als in Deutschland. Beim Import zahlen Sie nur den Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent.

Auch wenn Sie online ein Auto kaufen, sind hohe Rabatte für Neuwagen drin. Auf Vermittlungsportalen können Sie mit wenigen Klicks Anbieter im ganzen Land miteinander vergleichen. Die Autohäuser, die dort inserieren, möchten möglichst viele Fahrzeuge verkaufen, damit sie vom Hersteller Bonuszahlungen und besonders gute Konditionen erhalten. Um diese Zahlen zu erreichen, wird für einen Neuwagen ein hoher Rabatt angeboten, von dem Sie als Käufer profitieren.

Personen, die einen Schwerbehindertenausweis besitzen, können beim Auto-Neukauf einen besonderen Rabatt erhalten. Je nach Hersteller können Sie für einen Neuwagen hohe Prozente erwarten. Den größten Behindertenrabatt beim Autokauf in Höhe von bis zu 30 Prozent erhalten Sie bei Peugeot.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,49 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.