Autokauf – Tipps zu Ablauf und Abwicklung

Wie läuft der Autokauf ab? Was ist zu beachten? Die Kategorie “Ablauf beim Autokauf” auf autokauf.org bietet Ihnen Informationen zu diesem Thema.

Die wichtigsten Themen im Überblick:

Checkliste Autoversteigerung Auto ohne Führerschein kaufen Autokauf ohne Anzahlung Auto ohne Scheckheft kaufen Auto im Internet kaufen
Beim Autokauf endet der Ablauf nicht mit der Unterzeichnung des Kaufvertrags.

Beim Autokauf endet der Ablauf nicht mit der Unterzeichnung des Kaufvertrags.

Der Kauf eines neuen Autos stellt für die meisten Menschen eine große Investition dar, die sie sich nicht ständig leisten können oder wollen. So viel Spaß es auch machen kann, sich einen neuen Pkw auszusuchen und so groß die Vorfreude sein mag: Der Autokauf bringt auch viele Hürden mit sich und jeder Schritt sollte wohl überlegt sein.

Handelt es sich um das erste Auto oder der letzte Gang zum Autohaus ist schon eine Weile her, tun sich im Vorhinein automatisch viele Fragen auf Die wichtigste davon lautet wohl: „Wie läuft ein Autokauf überhaupt ab?“

Unterscheiden sich Neu- und Gebrauchtwagenkauf in ihrem Ablauf? Welche Schritte folgen aufeinander? Was müssen Sie beim Autokauf von privat in puncto Ablauf beachten? Gibt es hierbei Besonderheiten? Diese und weitere Fragen werden im folgenden Ratgeber beantwortet.

Abwicklung vom Autokauf – Diese Schritte sind wichtig

Das Vorgehen beim Autokauf umfasst die Begutachtung des Fahrzeugs.

Das Vorgehen beim Autokauf umfasst die Begutachtung des Fahrzeugs.

Nach der Entscheidung über ein passendes Angebot für den Autokauf, gestaltet der Ablauf sich wie folgt: Entscheiden Sie sich für einen Gebrauchtwagen von privat, kontaktieren Sie zunächst den Verkäufer und machen einen Termin für die Besichtigung aus.

Macht das Fahrzeug rein optisch und bei der Probefahrt einen guten Eindruck, besteht der nächste Schritt beim Ablauf vom Autokauf in der Preisverhandlung.

Fällt diese für beide Seiten positiv aus, kann der Kaufvertrag aufgesetzt werden. Diesen sollten Sie als Käufer stets gründlich prüfen. Haben Sie das Fahrzeug bezahlt, händigt Ihnen der Verkäufer alle nötigen Papiere und Schlüssel aus. Der Autokauf und seine Abwicklung sind damit angeschlossen.

Autokauf – Das richtige Vorgehen bei der Zulassung

In Deutschland dürfen Fahrzeuge nur mit einer gültigen Zulassung im Straßenverkehr bewegt werden. Ist das Fahrzeug noch vom Vorbesitzer angemeldet, können Sie sofort mit dem Auto zur Zulassungsstelle fahren und die nötigen Formalitäten klären. Hierzu brauchen Sie unter anderem die Fahrzeugpapiere und eine Bestätigung Ihrer Versicherung. Dies ist beim Autokauf und seinem Ablauf dann der letzte Schritt.

Ist das Auto abgemeldet, dürfen Sie es nur auf einem Anhänger bewegen. Dies ist auch der Fall, wenn es keinen TÜV mehr hat. Erst wenn eine gültige Hauptuntersuchung vorliegt, können Sie dann bei der zuständigen Behörde die Zulassung beantragen. Sobald Sie die ausgestellten Kennzeichen am Fahrzeug angebracht haben, dürfen Sie mit Ihrem neuen Auto die ersten Runden drehen.

Denken Sie daran, dass Sie bei der Zulassung eine Bestätigung Ihrer Kfz-Versicherung benötigen. Hierbei handelt es sich um eine siebenstellige Nummer, die sogenannte eVB (elektronische Versicherungsbestätigung). Diese bekommen Sie telefonisch, per E-Mail, Brief oder SMS von Ihrer Versicherung übermittelt.

Autokauf beim Händler – Der Ablauf

Einen wichtigen Punkt beim Autokauf und seinem Ablauf stellt die Überprüfung des Kaufvertrags dar.

Einen wichtigen Punkt beim Autokauf und seinem Ablauf stellt die Überprüfung des Kaufvertrags dar.

Der Autokauf und sein Ablauf unterscheiden sich nur geringfügig, wenn Sie einen Gebraucht- oder Neuwagen vom Händler kaufen. Auch hier finden folgende Schritte statt:

  • Besichtigung
  • Preisverhandlung
  • Unterzeichnung des Kaufvertrags
  • Übernahme des Fahrzeugs
  • Zulassung

Entscheiden Sie sich für einen Neuwagen, kommt zuallererst jedoch noch ein weiterer Schritt beim Autokauf und seinem Ablauf hinzu.

Hierbei haben Sie nämlich die Möglichkeit, sich ein Auto ganz nach Ihren Vorstellungen zusammenstellen zu lassen: Farbe, Motorisierung, Extras oder weitere Ausstattungsmerkmale des Kfz können Sie meist frei auswählen.

Wenn Sie ein Auto beim Händler kaufen, müssen Sie sich meist keine Sorgen um die Zulassung machen. Gerade beim Kauf von Neuwagen bieten viele gewerbliche Verkäufer die Anmeldung bei der Zulassungsstelle als kostenfreien Service an. Nur um die Versicherung müssen Sie sich im Vorhinein selbst kümmern.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44 Bewertungen, Durchschnitt: 4,41 von 5)
Loading...

2 Gedanken zu „Autokauf – Tipps zu Ablauf und Abwicklung

  1. Tobias S.

    Auch ein Fahrzeug vom Händler bedarf der Zulassung. Das wurde als wichtiges Detail vergessen… Die Übernahme impliziert nicht den Weg zur Zulassungsstelle, die gewöhnlich beim Landratsamt sitz.

    Antworten
    1. autokauf.org Beitragsautor

      Hallo Tobias,

      im Text behaupten wir nicht, dass ein Fahrzeug vom Händler keiner Zulassung bedarf. Aus dem oberen Text sowie der unten stehenden Box geht klar hervor, dass eine Zulassung erfolgen muss. Wir haben die Liste trotzdem um den Punkt der Zulassung ergänzt, um eventuelle Unklarheiten zu beseitigen.

      Ihr Team von autokauf.org

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.