Auto ohne Führerschein kaufen – Tipps für den Pkw-Kauf

Dürfen Sie einen Pkw ohne gültigen Führerschein kaufen?

Dürfen Sie einen Pkw ohne gültigen Führerschein kaufen?

Ein eigenes Auto bedeutet Mobilität und Freiheit. Aber natürlich brauchen Personen, um mit dem Kfz überhaupt fahren zu dürfen, einen gültigen Führerschein der richtigen Klasse.

Wie sieht es nun aber aus, wenn jemand ein Auto ohne Führerschein kaufen möchte?

Dies kann in vielen Situationen der Fall sein, etwa, wenn jemand kurz vor seiner Fahrprüfung schon das richtige Fahrzeug gefunden hat und den Kauf nicht mehr länger aufschieben kann. Oder aber, wenn eine Person ein Auto verschenken möchte.

Ist es in solchen oder ähnlichen Fällen möglich, ein Auto ohne Führerschein neu oder gebraucht zu kaufen? Kann für das Fahrzeug eine Versicherung abgeschlossen werden? Diese und weitere Fragen werden im folgenden Ratgeber beantwortet, damit Sie den Autokaufvertrag beruhigt unterschreiben können.

Ist der Autokauf ohne Führerschein möglich?

Es ist erlaubt, ein Auto ohne Führerschein zu kaufen. Sie können es auch selbst anmelden.

Es ist erlaubt, ein Auto ohne Führerschein zu kaufen. Sie können es auch selbst anmelden.

Ohne Führerschein ein Auto zu kaufen, ist rein rechtlich gesehen kein Problem. Ab dem 18. Lebensjahr sind Personen in Deutschland voll geschäftsfähig und können z. B. Autos erwerben.

Und auch Minderjährige können Verträge abschließen, wenn die Einwilligung der gesetzlichen Vertreter vorliegt. So kann also zum Beispiel ein 17-Jähriger ein Auto kaufen, ohne den Führerschein zu besitzen.

Auch andere Kfz können Sie erwerben. Es ist somit möglich, ein Motorrad zu kaufen, ohne den nötigen Führerschein – je nach Kraftrad ist dies in Deutschland die Klasse A, A1 oder A2 – dafür zu haben.

Natürlich können Sie auch ein Mofa ohne Führerschein kaufen. Um damit fahren zu dürfen, benötigen Sie strenggenommen keinen regulären Führerschein, sondern eine sogenannte Prüfbescheinigung. Mit dieser dürfen Sie ein Mofa führen, das bauartbedingt nicht schneller als 25 km/h fährt und dessen Hubraum 50 ccm nicht übersteigt.

Pkw ohne Führerschein kaufen – Gibt es einen Stellplatz?

Wenn Sie ein Auto ohne Führerschein kaufen, dürfen Sie es natürlich nicht im öffentlichen Straßenverkehr bewegen. Möchten Sie es abstellen, bis Sie Ihren Führerschein bekommen oder es verschenken, das Auto ist jedoch noch nicht angemeldet, müssen Sie für einen Stellplatz sorgen.

Auf einem öffentlichen Parkplatz dürfen Sie Autos, die nicht angemeldet sind, nicht abstellen. Die einzige Möglichkeit bietet hier ein privater Stellplatz für Fahrzeuge. Ansonsten müssen Sie mit einem Bußgeld rechnen.

Sie dürfen jedoch den Pkw ohne Führerschein bzw. Fahrerlaubnis anmelden. Sie werden dann als Halter eingetragen.

Überlegen Sie gut, bevor Sie den Kauf abschließen. Ein Rücktritt vom Kaufvertrag ist nicht ohne Weiteres möglich.

Können Sie eine Versicherung abschließen, wenn Sie ein Kfz ohne Führerschein kaufen?

Motorrad kaufen ohne Führerschein: Auch das ist erlaubt.

Motorrad kaufen ohne Führerschein: Auch das ist erlaubt.

Was viele Autofahrer vielleicht überraschen mag: Es ist durchaus möglich, eine Versicherung für Fahrzeuge abzuschließen, wenn Sie keinen Führerschein besitzen. Denn Halter, Versicherungsnehmer und Fahrer müssen nicht ein und dieselbe Person sein. Auch Minderjährige können eine Kfz-Versicherung abschließen, wenn der gesetzliche Vertreter einwilligt.

Wenn Sie ein Auto ohne Führerschein kaufen und selbst als Versicherungsnehmer auftreten, müssen Sie jedoch bedenken, dass Ihre Versicherungs­prämie sehr hoch ausfallen wird. Die zu zahlenden Beiträge werden nämlich unter anderem nach der sogenannten Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse) bestimmt. Je länger Sie unfallfrei unterwegs waren, desto günstiger werden die Preise.

Besitzen Sie keinen Führerschein, werden Sie bei der Autoversicherung wie ein Fahranfänger eingestuft. Wenn Sie also ein Auto ohne Führerschein kaufen und dieses selbst versichern, werden Sie in die SF-Klasse 0 eingruppiert. Zusätzlich müssen Sie alle weiteren Fahrer bei der Versicherung angeben. Je mehr Personen das Auto nutzen, desto höher fallen die Kosten aus, die zusätzlich auf Sie zukommen.

Möchten Sie ein Auto ohne Führerschein kaufen, um damit selber mobil zu sein, könnte ein sogenanntes führerscheinfreies Fahrzeug die richtige Wahl sein. Zu diesen zählen Krankenfahrstühle und Mobilitätshilfen, welche eine maximale Höchstgeschwindigkeit von 15km/h bzw. 20 km/h haben.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.