Bester Kleinwagen: Wo stimmen Preis und Leistung?

Welches Fahrzeug gilt als bester Kleinwagen? Die Meinungen gehen auseinander.

Welches Fahrzeug gilt als bester Kleinwagen? Die Meinungen gehen auseinander.

Am 1. Januar 2018 waren laut Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg fast 46,5 Millionen Pkw in Deutschland zugelassen. Die Kleinwagen stellten dabei mit einem Anteil von 19,2 Prozent die zweitwichtigste Fahrzeugklasse dar. Kein Wunder, haben die kleinen Pkw doch viele Vorteile.

Gerade im Stadtverkehr spielen sie ihre Stärken aus. Sie sind klein sowie wendig und lassen sich damit bequem durch den Großstadtdschungel manövrieren. Auch die Parkplatzsuche gestaltet sich einfacher als z. B. mit einem SUV. Des Weiteren sind Kleinwagen günstiger als größere Fahrzeuge – sowohl was den Kaufpreis als auch Steuern sowie Kfz-Versicherung angeht.

Bester Kleinwagen: Kurz & Knapp
  • Welches ist der beste neue Kleinwagen? Die Leser des Magazins „auto motor sport“ haben sich im Jahr 2018 für den VW Polo entschieden. Auf Platz 2 landet mit dem BMW i3 ein Hybrid- bzw. Elektro-Fahrzeug.
  • Als die besten Kleinwagen, die gebraucht zu haben sind, gelten laut DEKRA Gebrauchtwagenreport 2018 der Audi A1, der Honda Jazz und der Mazda 2.
  • Suchen Sie beste Kleinwagen mit Automatik, ist die Auswahl eher begrenzt. Ein beliebtes Auto ist hier unter anderem der VW Polo.

Doch welches Modell kann als bester neuer Kleinwagen bezeichnet werden? Wodurch zeichnen sich beste gebrauchte Kleinwagen aus? Welche machen bei der Hauptuntersuchung eine gute Figur? Diese und weitere Fragen beantworten wir im folgenden Ratgeber.

Kleinwagen: Beste neue Modelle

Bester gebrauchter Diesel-Kleinwagen gesucht? Verschiedene Organisationen veröffentliche jährliche Tests.

Bester gebrauchter Diesel-Kleinwagen gesucht? Verschiedene Organisationen veröffentliche jährliche Tests.

Einen Neuwagen zu kaufen, hat viele Vorteile. Das Auto kann genau an die Bedürfnisse des Käufers angepasst werden. Ausstattung, Lackierung, Motorisierung und Co. können in der Regel ganz nach Bedarf aus einem großen Katalog ausgewählt werden.

Des Weiteren ist ein Neuwagen für viele Fahrzeugbesitzer ein Prestigeobjekt.

Allerdings haben Neuwagen auch ihren Preis. Aus diesem Grund möchten Verbraucher beim Kauf eines solchen Fahrzeugs natürlich lieber auf Nummer sicher gehen. Doch welches Modell kann als bester neuer Kleinwagen gelten?

Jedes Jahr auf Neue wählen die Leser des Magazins „auto motor sport“ die „Best Cars“, also die beliebtesten und besten Autos. Im Jahr 2018 sah die Bestenliste der Kleinwagen folgendermaßen aus:

  1. VW Polo
  2. BMW i3
  3. Audi A1
  4. Mini
  5. Ford Fiesta

Welcher gebrauchte Kleinwagen ist der beste?

Die besten Kleinwagen mit Automatikgetriebe zeichnen sich durch großen Fahrkomfort aus.

Die besten Kleinwagen mit Automatikgetriebe zeichnen sich durch großen Fahrkomfort aus.

Ein neues Auto verliert schon im ersten Jahr nach der Zulassung stark an Wert. Er kann je nach Modell und Hersteller bei bis zu 25 Prozent liegen. Um diesen Wertverlust nicht selbst tragen zu müssen, setzen viele Personen darauf, lieber einen Gebrauchtwagen zu kaufen. Gebrauchte Kleinwagen sind unter anderem bei Fahranfängern sowie als Zweitwagen beliebt.

Doch welches Modell kann als bester Kleinwagen bezeichnet werden? Sind Sie auf der Suche nach einem gebrauchten fahrbaren Untersatz, empfiehlt es sich, nach Autos Ausschau zu halten, welche in der Vergangenheit einen besonders zuverlässigen Eindruck gemacht haben. Schließlich soll Ihnen der neue Pkw möglichst lange Freude bereiten und nicht durch Mängel und Defekte auffallen.

Die besten gebrauchten Kleinwagen werden Jahr um Jahr von verschiedenen Organisationen ausgezeichnet. Drei davon möchten wir im Folgenden näher vorstellen.

Bestes Kleinauto laut TÜV-Report 2019

Jedes Jahr im Herbst veröffentlicht der TÜV eine Auswertung der Hauptuntersuchungen aller TÜV-Gesellschaften. Grundlage für den TÜV-Report 2019 waren rund 8,8 Millionen Hauptuntersuchungen. Die Ergebnisse bieten einen umfangreichen Überblick über die Schwächen und Stärken von bestimmten Fahrzeugmodellen. Zu den Top 5 zählen die folgenden Modelle:

  1. Hyundai i20
  2. Audi A1
  3. Toyota Yaris
  4. Opel Corsa
  5. VW Polo
Als bester Kleinwagen wird also der Hyundai i20 ausgezeichnet. Das Auto fiel am seltensten bei der Hauptuntersuchung durch.

Bester Gebrauchtwagen: Kleinwagen-Bestenliste laut DEKRA Gebrauchtwagenreport

Bester Hybrid-Kleinwagen ist für die Leser von "auto motor sport" der BMW i3.

Bester Hybrid-Kleinwagen ist für die Leser von “auto motor sport” der BMW i3.

Jedes Jahr veröffentlicht die Prüforganisation DEKRA ihren Gebrauchtwagenreport. Im Gegensatz zu anderen Tests ist hier nicht das Alter, sondern vielmehr die Laufleistung eines Fahrzeugs von Bedeutung. Laut DEKRA ist Letztere nämlich ein wesentlich bedeutenderer Einflussfaktor, was Mängel betrifft.

Für den DEKRA Gebrauchtwagenreport werden die Mängel aus rund 15 Millionen Hauptuntersuchungen ausgewertet. Mängel am Auto, für die der Halter typischerweise selbst verantwortlich ist, wie beispielsweise abgefahrene Reifen, werden dabei nicht berücksichtigt. Die Top 3 der Modelle mit einer Laufleistung bis 150.000 Kilometer lautet wie folgt:

  1. Audi A1
  2. Honda Jazz
  3. Mazda 2

Als bester Kleinwagen wird von der DEKRA also der Audi A1 ausgezeichnet. Der Mängelindex liegt bei diesem Auto bei 82,6. Dieser Index berechnet sich anhand der Anteile der Fahrzeuge ohne relevante Mängel sowie der mit erheblichen Mängeln an allen geprüften Exemplaren.

Welche Kleinwagen sind laut GTÜ die besten?

Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) ist, wie beispielsweise auch der TÜV, eine amtlich anerkannte Überwachungsorganisation für Fahrzeuge im Straßenverkehr. Damit kann die GTÜ unter anderem Hauptuntersuchungen durchführen.

Das Magazin „auto motor sport“ hat über fünf Millionen Hauptuntersuchungen, welche von der GTÜ durchgeführt wurden, ausgewertet und für das Jahr 2018 die zuverlässigsten gebrauchten Kleinwagen ermittelt.

Der beste Kleinwagen: Auch Ihre persönlichen Präferenzen sind entscheidend.

Der beste Kleinwagen: Auch Ihre persönlichen Präferenzen sind entscheidend.

Die Top 5 der Fahrzeuge im Alter von einem bis drei Jahren setzt sich aus den folgenden Modellen zusammen:

  1. Mazda 2
  2. Audi A1
  3. Toyota Yaris
  4. Opel Adam
  5. Ford Fiesta

Bester Kleinwagen ist laut GTÜ also der Mazda 2. Bei ihm waren am wenigsten Ausfälle, Defekte, Verschleißhäufungen und andere markante Mängel festzustellen. Seine Mängelquote liegt bei 2,44. Das bedeutet, dass bei 100 Fahrzeugen rund 2,44 solcher Mängel auftraten.

Dazu im Vergleich: Die Mängelquote des fünftplatzierten Ford Fiesta liegt schon bei 5,05.

Bester Automatik-Kleinwagen: Welche Modelle gibt es?

Automatik-Fahrzeuge erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Gerade im dichten Stadtverkehr und bei Staus können diese besonders punkten, da das ständige Schalten entfällt. Außerdem ist das Anfahren am Berg damit kein Problem mehr. Allerdings sind Automatik-Fahrzeuge immer auch teurer als entsprechende Schaltwagen, da die verbaute Technik um einiges komplexer ist.

Wurden lange Zeit nur größere Fahrzeuge mit einem Automatikgetriebe ausgestattet, gibt es mittlerweile auch einige Kleinwagen dieser Art. Doch welcher gilt als bester Kleinwagen mit Automatik?

Tests, die nur diese Fahrzeuge miteinander vergleichen, gibt es eher weniger. Grundsätzlich lässt sich jedoch sagen, dass es empfehlenswert ist, wenn Sie sich für ein Fahrzeug mit sogenanntem Doppelkupplungsgetriebe entscheiden. Dieses hat einen vergleichsweisen hohen Wirkungsgrad, die Schaltvorgänge gehen besonders schnell vonstatten und es kommt zu keiner Zugkraftunterbrechung.

Beachten Sie jedoch, dass auch der beste mit einem Automatikgetriebe Kleinwagen in der Regel um einiges teurer ist als ein Schaltwagen. In der Regel können Sie mit einem Aufpreis ab 1.300 Euro rechnen.

Fazit: Welcher Kleinwagen ist am besten für Sie?

Beste gebrauchte Kleinwagen machen bei der Hauptuntersuchung eine gute Figur.

Beste gebrauchte Kleinwagen machen bei der Hauptuntersuchung eine gute Figur.

Welches Fahrzeug kann als bester Kleinwagen gelten? Eine pauschale Antwort können wir auf diese Frage leider nicht geben. Grundsätzlich ist es empfehlenswert, wenn Sie sich vor dem Kauf gründlich über die Stärken und Schwächen verschiedener Modelle informieren.

Doch auch Ihre persönlichen Präferenzen, was beispielsweise Größe, Ausstattung etc. betrifft, sollten die Kaufentscheidung beeinflussen.

Bei gebrauchten Fahrzeugen ist zusätzlich eine gründliche Begutachtung des Fahrzeugs sowie eine ausgiebige Probefahrt unerlässlich. Nur so können Sie erkennen, ob das Auto schwerwiegende Mängel hat und ob Ihnen das Fahrgefühl tatsächlich zusagt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,18 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.