Gebrauchtes Elektroauto kaufen: Darauf müssen Sie achten

Von Sarah K.

Letzte Aktualisierung am: 28. Februar 2024

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Ein Umstieg auf Elektromobilität soll gut fürs Klima sein und langfristig den Geldbeutel schonen. Allerdings müssen Menschen, die sich für ein E-Auto statt eines Benziners entscheiden, meist erst einmal etwas tiefer in die Tasche greifen.

Viele Neuwagen sind teurer in der Anschaffung als ein Benziner. Doch können Sie eigentlich auch ein gebrauchtes Elektroauto kaufen? Gibt es dafür mittlerweile einen großen Markt in Deutschland?

Gebrauchtes Elektroauto kaufen: Kurz und Knapp
Ist es möglich, ein E-Auto gebraucht zu kaufen?

Ja. Mittlerweile gibt es auch in Deutschland einen immer größeren Markt für Elektromobilität und gebrauchte E-Autos. Diese werden sowohl von Privatpersonen als auch von Händlern und Autohäusern angeboten.

Elektroauto gebraucht kaufen: Ist das sinnvoll?

Ein gebrauchtes Elektroauto zu kaufen, kann durchaus sinnvoll sein. Das ist vor allem der Fall, wenn der Käufer einen Umstieg auf die Elektromobilität vollziehen will, aber nicht über die finanziellen Möglichkeiten verfügt, einen Neuwagen zu erwerben.

Wie viel kostet ein Elektroauto gebraucht?

Grundsätzlich hängt der Preis, wenn Sie ein E-Auto kaufen, das gebraucht ist, von Modell, Ausstattung und Zustand des Kfz ab. Daher lässt sich darüber keine pauschale Aussage treffen. Das Angebot an gebrauchten Elektroautos ist (noch) nicht so groß, wie der Gebrauchtwagenmarkt für Verbrenner, sodass im Endeffekt ein gebrauchtes E-Auto häufig deutlich teurer ist als ein gebrauchter Wagen mit Verbrenner.

Ist eine Förderung noch möglich, wenn Sie ein Elektroauto gebraucht mit Batterie kaufen? Diesen Fragen geht der nachfolgende Ratgeber auf den Grund und informiert Sie umfassend.

Elektroauto gebraucht kaufen: In Deutschland möglich?

Elektro-Auto gebraucht kaufen: Der Merkt wächst!
Elektro-Auto gebraucht kaufen: Der Merkt wächst!

Wie Zahlen der Datenbank Statista belegen, ist die Anzahl der Neuzulassungen von E-Autos in Deutschland seit 2016 stetig gestiegen. Im Jahr 2023 wurden etwa 524.200 Autos mit elektrischem Antrieb in der Bundesrepublik zugelassen. Das stellte einen neuen Höchstwert dar.

Etwa ab 2020 nahm das Geschäft mit den Elektrofahrzeugen wirklich Fahrt auf. Daher stellt sich die Frage, ob es überhaupt möglich ist, ein gebrauchtes Elektroauto zu kaufen. Das ist es! In den letzten Jahren entwickelt sich der Gebrauchtwagenmarkt immer mehr.

Zwar ist das Angebot noch nicht mit der Anzahl an gebrauchten Benzinern zu vergleichen, doch lassen sich auf den einschlägigen Onlineportalen immer mehr Angebote für Elektroautos finden.

Wichtig: Einen Gebrauchtwagen als E-Auto zu kaufen, ist mittlerweile auch bei einigen Händlern und Autohäusern möglich. Erkunden Sie sich einfach vor Ort bei einem Verkäufer nach entsprechenden Angeboten.

Gebrauchtes E-Auto kaufen: Worauf Sie achten sollten

Doch worauf sollten Sie eigentlich besonders achten, wenn Sie ein gebrauchtes Elektroauto kaufen möchten? Zunächst müssen Sie erst einmal ein Modell finden, welches sowohl preislich als auch von der Ausstattung her Ihren Vorstellungen entspricht.

Haben Sie ein geeignetes Angebot gefunden, sollten Sie den Verkäufer kontaktieren und eine Probefahrt vereinbaren. Diese können Sie dann nutzen, um zu überprüfen, ob der Wagen einwandfrei läuft.

Fallen Ihnen dabei Unregelmäßigkeiten auf oder erscheint der Verkäufer dubios, sollten Sie von einem Kauf lieber die Finger lassen. Haben Sie allerdings ein gutes Gefühl, können Sie die Zahlungsmodalitäten vereinbaren und entsprechend einen Kaufvertrag aufsetzen.

E-Auto gebraucht kaufen: Ist eine Förderung möglich?

Es gibt keine Förderung, wenn Sie als Gebrauchtwagen ein E-Auto kaufen.
Es gibt keine Förderung, wenn Sie als Gebrauchtwagen ein E-Auto kaufen.

Abschließend wollen wir die Frage klären, ob Sie eine Förderung vom Staat erhalten, wenn Sie ein gebrauchtes Elektroauto kaufen. Das ist seit Beginn des Jahres 2024 nicht mehr der Fall. Eigentlich sollten auch noch für dieses Jahr Fördermittel bereitgestellt werden.

Allerdings musste der Bundeshaushalt gekürzt werden. Dieser Kürzung fiel dann auch die Förderung für den Kauf gebrauchter E-Autos zum Opfer. Den Umweltbonus gibt es somit nicht mehr.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Bewertungen, Durchschnitt: 4,02 von 5)
Gebrauchtes Elektroauto kaufen: Darauf müssen Sie achten
Loading...

Über den Autor

Avatar-Foto
Sarah K.

Seit 2016 unterstützt Sarah die Redaktion von autokauf.org und verfasst Ratgeber zu unterschiedlichen Themen aus den Bereichen Fahrzeugbewertung, Autokauf und Kfz-Versicherungen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert