Wertverlust bei einem Neuwagen: Schon nach einem Jahr ist der Preisverfall enorm

Wie viel Prozent verliert ein Neuwagen im ersten Jahr?
Wie viel Prozent verliert ein Neuwagen im ersten Jahr?

Der Traum von einem Neuwagen lässt viele Autofahrer hart arbeiten und Überstunden schieben, bis sie sich das Objekt der Begierde endlich leisten können. Nicht selten müssen dafür Summen im mittleren fünfstelligen Bereich gezahlt werden.

Da muss so eine Investition gut überlegt sein. Bei der Wahl eines neuen Kfz sollten Sie auch im Hinterkopf haben, wie lange Sie planen, den Pkw zu nutzen. Soll dieser nach ein paar Jahren bereits wieder verkauft werden, kommt vielleicht eher das Leasing in Betracht.

Denn bei einem Neuwagen ist der Wertverlust in den ersten Jahren besonders hoch. Doch was genau meint dieser Begriff eigentlich? Kann der Preisverfall/Wertverlust vom Neuwagen pro Jahr genau vorausgesagt werden? Diesen Fragen widmet sich der nachfolgende Ratgeber.

Lassen Sie Ihr Kfz bewerten!

Wie viel verliert ein Neuwagen an Wert?

Der Preisverlust vom Neuwagen macht sich schon bemerkbar, wenn Sie das neue Kfz beim Autohändler vom Hof bewegen. Unterschiedliche Faktoren tragen dazu bei, dass bei einem Auto der Wert sinkt.

Dies ist immer dann entscheidend, wenn Sie einen Gebrauchtwagen verkaufen möchten. Erstellen Sie eine Beschreibung Ihres Kfz, müssen unterschiedliche Angaben in das Angebot einfließen, die mitunter gravierende Auswirkungen auf den Preis haben, welchen Sie verlangen können.

Der Wertverlust bei einem Neuwagen kann durch unterschiedliche Faktoren entstehen, die sich gar nicht pauschal alle auflisten lassen. Entscheidend ist auch, um welches Modell es sich handelt. Sogar die Farbe kann zu einem echten Wertfaktor werden.

Den Wertverlust von einem Neuwagen pro Jahr pauschal in Prozent anzugeben, ist nicht möglich. Dabei kommt es immer auf die individuellen Merkmale des Kfz an.

Lässt sich der Wertverlust vom Neuwagen berechnen?

Der Wertverlust von einem Neuwagen lässt sich nicht pauschal angeben oder berechnen.
Der Wertverlust von einem Neuwagen lässt sich nicht pauschal angeben oder berechnen.

Wie bereits erwähnt, ist eine pauschale Berechnung vom Wertverlust bei einem Neuwagen, nicht möglich. Allerdings können sich Autobesitzer an Richtwerten orientieren. Nach Berechnungen der bähr & fess forecasts GmbH beträgt der durchschnittliche Wertverlust vom Neuwagen im ersten Jahr circa 24,2 Prozent.

Der Wertverlust beim Neuwagen führt nach 3 Jahren dazu, dass sich der Preis für das Kfz nahezu halbiert hat. Allerdings gibt es auch Modelle, bei denen die Wertminderung in den ersten Jahren nicht so hoch ausfällt.

Die BILD-Zeitung kürt jedes Jahr in Zusammenarbeit mit Schwacke (Herausgeber der Schwacke-Liste) den sogenannten „Wertmeister“. Dabei werden die 39 wertbeständigsten Modelle in 13 Fahrzeugklassen vorgestellt. Dies kann durchaus als Entscheidungshilfe dienen, wenn Sie den ungefähren Wertverlust vom Neuwagen vorab ermitteln möchten und dann entscheiden, in welches Fahrzeug Sie investieren.

Auch die Restwertprognose der Deutschen Automobil Treuhand (kurz: DAT) kann als Hilfe bei der Kaufentscheidung dienen. Hierbei wird angegeben, wie viel ein heutiger Neuwagen in drei Jahren noch Wert sein wird.

Dem Wertverlust vom Neuwagen vorbeugen: Gute Pflege ist das A und O

Beim Wertverlust von einem Neuwagen nach 1 Jahr oder mehr handelt es sich um einen ganz natürlichen Prozess, dem der Fahrzeugbesitzer machtlos gegenübersteht. Allerdings kann er dafür sorgen, dass nicht noch zusätzliche Werteinbußen zu befürchten sind.

Dazu ist eine ausreichende Pflege des Wagens unabdingbar. Im Folgenden haben wir einige Tipps zusammengestellt, mit deren Hilfe Sie den Wertverlust vom Neuwagen möglichst gering halten können:

  • Vermeiden Sie es im Auto zu rauchen oder das sich anderweitige Gerüche dort festsetzen können.
  • Eine regelmäßige Autopolitur ist nicht nur gut für den Lack, sondern mindert auch den Wertverlust.
  • Nehmen Sie alle angeratenen Inspektionen wahr, wirkt sich dies positiv auf den Wert des Fahrzeugs aus.
  • Lackkratzer und ähnliches sollten umgehend entfernt werden, da sich sonst Rost an den entsprechenden Stellen bilden kann.
Wertverlust beim Neuwagen: erstes Jahr = schlimmstes Jahr? Dies kann durchaus bejaht werden, da das Fahrzeug im ersten Jahr sehr viel Wert verliert.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.